Jugendliche

BVÖ/Lukas Beck
BVÖ/Lukas Beck

Jugendliche lesen anders!

PISA und andere Studien stellen der Lesekompetenz der Jugend kein gutes Zeugnis aus. Leseförderung für die jugendliche Zielgruppe hat daher eine besondere Bedeutung. Wer Jugendliche erreichen will, sollte aber nicht auf herkömmliche Rezepte zurückgreifen – sondern vielmehr auf ihr Medienverhalten, ihre reale und virtuelle Lebenswelt sowie ihre vielfältigen Interessen und Bedürfnisse eingehen.

Mehr ...

Die vorwissenschaftliche Arbeit und öffentliche Bibliotheken

Es kommen wieder neue Chancen und Herausforderungen auf Bibliotheken zu: Informationskompetenz und Recherchekenntnisse der Bibliothekarinnen und Bibliothekare sind gefragt, wenn es darum geht Maturanten und Maturantinnen bei der Erstellung ihrer vorwissenschaftlichen Arbeit (VWA) zu beraten.

Mehr ...

Filme erzählen Geschichten

Das Medium Film ist bei Jugendlichen sehr beliebt und das Smartphone aus ihrer alltäglichen Mediennutzung nicht wegzudenken. Wie der Self-Made-Trend rund um Videos die Lesekompetenz fördern kann, erklärt Filmemacherin, multimediale Kunsttherapeutin und Autorin Sissi Kaiser im Interview.

Mehr ...

Zeitungsleser – Weltentdecker

Das Lüneburger Projekt fördert die Lesekompetenz und Lesemotivation von Schülerinnen und Schülern durch den planmäßigen Einsatz von Tageszeitungen im Unterricht.

Mehr ...