Blog

Das runde SOmmerlOch einer AutOrin mit einer GOttesanbeterin und einem CartOOOn 


Der Sommer eines vielbeschäftigten Autors: Musik machen, Bücher präsentieren, Bücher schreiben und vor allem Menschen beobachten.


Die Autorin Iris Wolff berichtet von den bleibenden Eindrücken des Bibliothekskongresses in Graz.


Eine Ode an Kooperationen und produktive Komma-Streiterei


Nach jeder gelungenen Lesereise kommt die Grippe als Beweis dafür, dass es auch bei angenehmen Autorentätigkeiten um Arbeit geht.


Warum „die radikalste Performance von allen“ bei den fanatischen Selbstzerstörern der Kunst- und Literaturszene schlecht ankommt.


Seiten